Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
  • Ahaus, Erholung aktiv erleben - Radfahren im Münsterland

    Imagefilm für Radfahren im Münsterland, die grünen Grenzregion am Rande des Westmünsterlandes in direkter Nachbarschaft zu den Niederlanden. Bei einem spontanen aktiven Kurzurlaub erlebt man die Schönheit der Region mit imposanten Sehenswürdigkeiten z.B. das barocke Wasserschloss im Stadtkern und die vielfältigen Kunst-, Kultur- und Sport-Angebote sowie Veranstaltungen und Events. Die unberührte Natur der Region bietet sich an für ausgedehntes Radfahren im Münsterland und Ausflüge. Aber auch das besondere Einkaufserlebnis, das Ahaus zu bieten hat, ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

  • Radfahren im Münsterland rund um Ahaus - Die schönsten Radtouren im Münsterland

    Ahaus liegt inmitten einer reizvollen Landschaft und eignet sich ideal als Ausgangspunkt für ausgedehnte sternförmige Radtouren und erholsamen Urlaub und Radfahren im Münsterland. Wittes Venn, Zwillbrocker Venn mit den berühmten Flamingos, Wacholderheide, Wildrinderherden etc., nirgendwo sonst im Münsterland findet man so viele Naturschutzgebiete - Feuchtwiesen, Hochmoore und Heidelandschaften -wie hier in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Niederlanden. Sie alle lassen sich durch perfekt ausgezeichnete Wege beim Radfahren im Münsterland sehr gut erreichen. Die Ahauser Radstation stattet jeden Fahrradfahrer mit allem aus, was für ausgedehnte Touren nötig ist. Sogar E-Bikes und GPS Systeme gehören dazu.

  • Einkaufen in Ahaus

    In Ahaus findet man über die Stadtgrenzen hinaus bekannte und geschätzte Einkaufsmöglichkeiten. Die zentrale Fußgängerzone, ein westfälischer Wochenmarkt - beeinflusst durch die niederländische Nachbarschaft - ein vielfältiges und buntes Angebot von Geschäften und Gastronomie, das durch die Rad- und Fußwegeverbindungen sehr gut erreichbar ist, das alles befindet sich vor der großartigen Kulisse des barocken Wasserschlosses. Hier kann man bei guter Einkaufsatmosphäre erholsames shoppen erleben.

  • Ahaus, Highlights entdecken und erleben - Spannende Ausflugsziele im Münsterland

    Für einen aktiven, erlebnisreichen und gleichzeitig erholsamen Urlaub bietet Ahaus ein vielfältiges Angebot. Das Radfahren im Münsterland ist in Ahaus besonders schön. Das Ahauser Radwandernetz ist eingebunden in die bekannten Routen des Westmünsterlandes sowie der Grenzregion zu den Niederlanden und bietet endlos Radtour-Möglichkeiten. Eine idyllische 27 Loch Golfanlage inmitten reizvoller Landschaft, Schwimmvergnügen im AquAhaus bei jeder Wetterlage, bieten genauso Alternativprogramm, wie die Besichtigung traditioneller Handwerkskunst in einer der Holzschuhmachereien oder das moderne Veranstaltungs- Kunst- und Kulturprogramm z.B. im barocken Wasserschloss im Ahauser Zentrum.