Ahaus - Meine Stadt, FacebookStadt Ahaus bei TwitterRSS-Feed von ahaus.deZur Startseite von ahaus.deKopfbild mit Logo, zur Startseite.

Hauptmenu mit Textvergrößerung und Sprachwahl

Brotkrumenmenü

Radfahren im Münsterland - Herzlich willkommen in Ahaus

Entdecken Sie radfahren im Münsterland und die Sehenswürdigkeiten von Ahaus, seinen Nachbarorten und das nahe Holland in unseren vier Videos:

  • Ahaus, Erholung aktiv erleben - Radfahren Münsterland
  • Radfahren rund um Ahaus - Die schönsten Radtouren im Münsterland
  • Einkaufen in Ahaus - Mit Entspannung Vielfalt erleben
  • Ahaus, Highlights entdecken und erleben - Spannende Ausflugsziele im Münsterland

Ahaus, Erholung aktiv erleben - Radfahren im Münsterland

Imagefilm für Radfahren im Münsterland, die grünen Grenzregion am Rande des Westmünsterlandes in direkter Nachbarschaft zu den Niederlanden. Bei einem spontanen aktiven Kurzurlaub erlebt man die Schönheit der Region mit imposanten Sehenswürdigkeiten z.B. das barocke Wasserschloss im Stadtkern und die vielfältigen Kunst-, Kultur- und Sport-Angebote sowie Veranstaltungen und Events. Die unberührte Natur der Region bietet sich an für ausgedehntes  Radfahren im Münsterland und Ausflüge. Aber auch das besondere Einkaufserlebnis, das Ahaus zu bieten hat, ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

 

 

Radfahren im Münsterland rund um Ahaus - Die schönsten Radtouren im Münsterland

Ahaus liegt inmitten einer reizvollen Landschaft und eignet sich ideal als Ausgangspunkt für ausgedehnte sternförmige Radtouren und erholsamen Urlaub und Radfahren im Münsterland. Wittes Venn, Zwillbrocker Venn mit den berühmten Flamingos, Wacholderheide, Wildrinderherden etc., nirgendwo sonst im Münsterland findet man so viele Naturschutzgebiete - Feuchtwiesen, Hochmoore und Heidelandschaften -wie hier in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Niederlanden. Sie alle lassen sich durch perfekt ausgezeichnete Wege beim Radfahren im Münsterland sehr gut erreichen. Die Ahauser Radstation stattet jeden Fahrradfahrer mit allem aus, was für ausgedehnte Touren nötig ist. Sogar E-Bikes und GPS Systeme gehören dazu.

Einkaufen in Ahaus

 

 

In Ahaus findet man über die Stadtgrenzen hinaus bekannte und geschätzte Einkaufsmöglichkeiten. Die zentrale Fußgängerzone, ein westfälischer Wochenmarkt - beeinflusst durch die niederländische Nachbarschaft - ein vielfältiges und buntes Angebot von Geschäften und Gastronomie, das durch die Rad- und Fußwegeverbindungen sehr gut erreichbar ist, das alles befindet sich vor der großartigen Kulisse des barocken Wasserschlosses. Hier kann man bei guter Einkaufsatmosphäre erholsames shoppen erleben.

 

 

Ahaus, Highlights entdecken und erleben - Spannende Ausflugsziele im Münsterland

Für einen aktiven, erlebnisreichen und gleichzeitig erholsamen Urlaub bietet Ahaus ein vielfältiges Angebot. Das Radfahren im Münsterland ist in Ahaus besonders schön. Das Ahauser Radwandernetz ist eingebunden in die bekannten Routen des Westmünsterlandes sowie der Grenzregion zu den Niederlanden und bietet endlos Radtour-Möglichkeiten. Eine idyllische 27 Loch Golfanlage inmitten reizvoller Landschaft, Schwimmvergnügen im AquAhaus bei jeder Wetterlage, bieten genauso Alternativprogramm, wie die Besichtigung traditioneller Handwerkskunst in einer der Holzschuhmachereien oder das moderne Veranstaltungs- Kunst- und Kulturprogramm z.B. im barocken Wasserschloss im Ahauser Zentrum.

 

 

Hier finden Sie das Ahauser Tourenportal.

 

Aktuelles

Mittwoch, 01. Juni 2016, 17:26 Uhr

Kindergartenkinder zu Besuch auf dem Ahauser Wochenmarkt

Am Mittwochmorgen (1. Juni) besuchten Kindergartenkinder den Wochenmarkt in der Ahauser Innenstadt. Die Schulanfängerinnen und Schulanfänger der Kindergärten St. Andreas aus Wüllen, St. Elisabeth aus Wessum, St. Brigitta und St. Marien aus Alstätte und St. Georg aus Ottenstein kamen dort zusammen. Bürgermeisterin Karola Voß besuchte sie in der Innenstadt.

Den Artikel "Kindergartenkinder zu Besuch auf dem Ahauser Wochenmarkt" weiterlesen
Dienstag, 31. Mai 2016, 09:52 Uhr

Anmeldestart für Ahauser Büchermarkt

Am Samstag, 18. Juni 2016 lädt die Ahaus Marketing & Touristik GmbH von 9.00 bis 15.00 Uhr zum jährlichen Freiluft-Büchermarkt in die Ahauser Innenstadt ein. Bücher jeder Art finden an diesem Tag neue Besitzer und Liebhaber.

Den Artikel "Anmeldestart für Ahauser Büchermarkt" weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016, 11:31 Uhr

Kindergärten besuchen den Ahauser Wochenmarkt

Am Mittwoch, 01.06.2016 besuchen Schulanfänger/innen der Kindergärten St. Andreas aus Wüllen, St. Elisabeth aus Wessum, St. Birgitta und St. Marien, beide aus Alstätte sowie dem St. Georg Kindergarten aus Ottenstein den Ahauser Wochenmarkt.

Den Artikel "Kindergärten besuchen den Ahauser Wochenmarkt" weiterlesen
Dienstag, 05. April 2016, 14:17 Uhr

Austausch unter Nachbarn auf dem Noaberweg

3. geführte Tour vom Heimatverein Ahaus und Historischer Kring Haaksbergen

Den Artikel "Austausch unter Nachbarn auf dem Noaberweg " weiterlesen
Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:28 Uhr

Gewinne der Weihnachtsverlosung der Ahauser Wochenmarkthändler können abgeholt werden

Vom 28. November – 19. Dezember haben die Wochenmarkthändler auf dem Ahauser Wochenmarkt eine Weihnachtsverlosung durchgeführt. An mehreren Tagen wurden je 18 gefüllte Tassen verlost und am letzten Tag zusätzlich drei Einkaufsgutscheine.

Den Artikel "Gewinne der Weihnachtsverlosung der Ahauser Wochenmarkthändler können abgeholt werden" weiterlesen
 

Suche

 

Unterkünfte buchen

Mit einem Klick auf dem Foto können Sie sich Ihre passende Unterkunft suchen

Gerne können Sie uns Ihre Wünsche im Kontaktformular mitteilen. Wir werden uns dann mit Ihnen Verbindung setzen.

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular zu gelangen.

 

Kontakt

Ahaus Marketing &
Touristik GmbH

Oldenkottplatz 2
48683 Ahaus
Tel: 02561 - 44 44 44
Fax: 02561 - 44 44 45

Mail:
marketing(at)ahaus.de
Facebook:
www.facebook.com/ahausmeinestadt

Öffnungszeiten
montags 10 - 18 Uhr
dienstags bis freitags 9 - 18 Uhr
samstags 9 - 14 Uhr

Ahaus-Partner: Stadtwerke Ahaus GmbH
 

Öffnet die Internetseite von ahauser-blickpunkte.de in einem neuen Fenster.
 

weitere Infos

Öffnet die Tourismus - Internetseite des Kreises Borken in einem neuen Fenster

 

Weitere Infos zum Tourismus finden Sie auch auf der Homepage der Münsterland e.V.

 

 

Infos zu Fahrrad- und Wanderrouten im deutsch-niederländischem Grenzgebiet erhalten sie auf den Internetseiten von www.grenzerlebnisse.de

öffnet die Internetseite  von www.grenzerlebnisse.de mit Fahrrad- und Wanderrouten im deutsch-niederländischem Grenzgebiet
 

Fußzeile

Druckversion | Impressum | Kontakt | Sitemap