Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Dienstag, 13.02.2018

Wüllener Jecken geben den Rathausschlüssel zurück

Traditionelle Schlüsselrückgabe am Faschingsdienstag

The key is back from the Jeck. Das Wüllener Dreigestirn hat die Schlüsselgewalt für das Rathaus heute zurückgegeben.

Am heutigen Faschingsdienstag endet die fünfte Jahreszeit mit der traditionellen Schlüsselrückgabe des Rathauses. Die Karnevalisten des Karnevalsvereins Klein-Köln Wüllen 1850 e.V. mit ihrem Dreigestirn Prinz Dieter I. (Gewers), Prinzessin Heike I. (van Almsick) und Mundschenk Thomas (Straub) aus der Nachbarschaft "Geselligkeit/Friedmate“ und deren Partner wurden um 11:00 Uhr von Bürgermeisterin Karola Voß und ihrem Beigeordneten Werner Leuker empfangen. In närrischer Runde wurde mit einem Glas Sekt auf die gelungene Karnevalssession angestoßen.

Prinz Dieter I. (Gewers) übergab, ein wenig wehmütig, den großen Holzschlüssel zurück an Bürgermeisterin Karola Voß. Eine besondere Ehre gebührte Bürgermeisterin Karola Voß und Beigeordneten Werner Leuker durch die Verleihung des Karnevalsordens der Session 2017/2018. Mit einem kräftigen „Klein-Köln – Helau, Stadt Ahaus – Helau, Die Bürgermeisterin – Helau“ verabschiedete sich die Klein-Kölner Vertretung und die Verwaltungsspitze.