Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Mittwoch, 13.09.2017

Ehrenamtliche auf Erkundungstour beim WDR

Veranstaltung im Rahmen der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements"

Mehr als fünfzig Ehrenamtliche besuchten am Montag, 11. September im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements den WDR in Köln, eine der größten Sendeanstalten.

Geführt von einer fachkundigen Gästeführerin besichtigten die Ahauser Ehrenamtlichen die Produktionsstätten des WDR mit seinen zahlreichen Studios und Büroräumen und insgesamt ca. 22 000 Mitarbeitern. Die Besucher erfuhren, wie die Moderatoren zuvor eine aufwendige Maske durchlaufen und im Studio aufgrund von Scheinwerfereinstellungen bestimmte Positionen einnehmen müssen. Besonders beeindruckend waren die Anzahl der Scheinwerfer und die Wirkung der recht einfachen Kulissen für die Sendung 'Morgenmagazin'.

Nach dem Rundgang freuten sich die Ehrenamtlichen auf ein Kölsch in einem Brauhaus am Dom und eine kleine Stärkung, bevor sie den Kölner Dom besichtigen oder einfach nur durch die Kölner Innenstadt bummeln konnten.

 

Weitere Informationen zur "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" finden Sie hier

 

 

Die Ehrenamtlichen warfen einen Blick hinter die Kulissen einer Fernsehproduktion

Eine kleine Stärkung gab es in einem Brauhaus am Kölner Dom