Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Montag, 16.10.2017

Duales Studium in Ahaus

Inforveranstaltung für Unternehmen bei der Fa. Terhalle

Gut ausgebildetes Personal ist das entscheidende Kriterium für den Erfolg eines Unternehmens. Diese Erkenntnis ist nicht neu, gewinnt aber bei zunehmendem Fachkräftemangel immens an Bedeutung. Ein wichtiger Baustein ist die Ausbildung und Qualifizierung von jungen Menschen vor Ort. Das duale Studium der Westfälischen Hochschule am Studienort Ahaus ermöglicht es, neben der Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten, einen akademischen Weg einzuschlagen und gleichzeitig die berufliche Praxis in einem Unternehmen vor Ort kennen zu lernen. Für die Wirtschaft in Ahaus und Umgebung liegt der Pluspunkt klar in der Bindung dieser Studenten an ihren Betrieb.

Um interessierten Firmen die Vorteile des dualen Studiums in Ahaus deutlich zu machen, lädt Bürgermeisterin Karola Voß in Kooperation mit dem Ahaus e.V., der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und der Kreishandwerkerschaft am

Montag, 16.10.2017, Beginn: 16 Uhr

zu einer Infoveranstaltung ein.

Dabei werden die drei Studiengänge in Ahaus - Informatik.Softwaresysteme, Angewandte Elektrotechnik und Mechatronik – vorgestellt. Daneben bieten Ausbilder und Azubi einen lebensnahen Einblick in den Studienablauf. Unternehmen aus Ahaus und Umgebung, aber auch alle anderen Interessierten, sind herzlich hierzu eingeladen.

Gastgeber ist die Unternehmensgruppe Terhalle, Solmsstraße 46 in Ahaus-Ottenstein, die bereits als Partner der Westfälischen Hochschule einen Studienplatz anbietet. Die Gründe hierfür sowie einen Überblick über die Entwicklung und die unterschiedlichen Sparten des Unternehmens wird die Firmenleitung geben.

Weitere Informationen rund um das Thema "Duales Studium in Ahaus" finden Sie hier