Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Mittwoch, 17.05.2017

drumSTRONG auf dem Ahauser Rathausplatz

Ahaus nimmt als einzige Stadt im Münsterland am weltgrößten Benefiz-Drumcircle-Event teil

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Karola Voß und Dr. Dr. med. Nikolaus Balbach, Leiter des Palliativmedizinischen Konsiliardienstes (PKD) Borken I, findet am kommenden Samstag, 20.05.2017, von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Ahaus DRUMSTRONG, ein großer öffentlicher Drumcircle zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster e.V., statt. Veranstaltet wird dieses Event von dem Caritasverband Ahaus-Vreden, der Steuerungsgruppe der Stadt Ahaus „Fairtrade Stadt“ und dem Eine Welt Laden Ahaus in Zusammenarbeit mit dem Musikschullehrer, Nikolas Geschwill.

Beim offenen Drum-Circle kann jeder mitmachen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und Instrumente können gestellt werden. Jeder Trommler erhält ein Getränk und Schokolade aus dem Fairen Handel. Unter der Anleitung von Nikolas Geschwill wird ab 13:30 Uhr auf dem Rathausplatz getrommelt - Mitmachen und Zuschauen ist kostenlos.

Die Spendengelder kommen, ohne Abzüge, der Kinderkrebshilfe in Münster zu Gute.  Monika Schnellenbach, Vorstandsmitglied der Kinderkrebshilfe Münster e.V., wird während der Veranstaltung anwesend sein.