Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Leistungen

Denkmalrechtliche Angelegenheiten

Denkmalliste (Stand: 01.01.2012)

 

Ahaus

  • Alte Hirschapotheke u. Schloßhotel, Oldenkottplatz 2 u. 3, 2. H. 20 Jh.
  • Alter Friedhof & Neuer Friedhof, Zum Rotering/Beckers Brink/Adenauerring, 1807/1902
  • Ammelner Kapelle, Bsch. Ammeln, 1881
  • Bildstock, bei Zum Rotering 11
  • Bildstock, Bsch. Ammeln, gegenüber Ammeln 97, 18 Jh.
  • Bildstock, Coesfelder Str. 81, 1730
  • Bildstock, Coesfelder Straße 60/Nahkamp
  • Fachwerkspeicher u. Heiligenhäuschen, Siemensstraße 11, 1743/1920
  • Garten, Am Schloßgraben 4, 1689 - 1697
  • Gartentor und -mauer, Hindenburgallee 30, 1769
  • Glockenturm der kath. Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Ahaus, Markt, 1401-02,17 Jh.,1866-67, 1966
  • Hofanlage, Ammeln 173, 18. Jh.
  • Jüdischer Friedhof, Wessumer Straße
  • Kalvarienberg, Am Kalvarienberg, 1776
  • Kriegsehrenmal Georgsbrunnen, vor Hindenburgallee 1, 1931
  • Kriegsehrenmal, Graeser Str./Wessumer Str., 1870/71
  • Kriegsehrenmal, Rotdornstraße
  • Schloß u. Amtsgericht, Am Sümmermannplatz 4 + 5, 1689 - 1697
  • Statue des hl. Nepomuk, bei van-Delden-Str. 24, 18. Jh.
  • Teehäuschen im Schloßpark, Schloßgarten, 1900
  • Villa, Tor u. Garten, Bahnhofstraße 91, 2. H. 19. Jh.
  • Vorburg zum Schloß mit Häusern, Sümmermannplatz 1, 3 u. 5, 2. H. 20 Jh.
  • Wegekreuz, Kapellenweg/Schorlemer Str.
  • Wegekreuz, Kreuzstraße/Marienstraße, um 1800
  • Wegekreuz, Tegelstegge 1, 1951
  • Wohnhaus, Hindenburgallee 11, 1894
  • Wohnhaus, Hindenburgallee 15, Anfang 20. Jahrhundert (Jh.)
  • Wohnhaus, Hindenburgallee 16, 1929
  • Wohnhaus, Hindenburgallee 17, Anfang 20. Jh.
  • Wohnhaus, Hindenburgallee 25, um 1900
  • Wohnhaus, Schloßstraße 55, um 1890
  • Wohnhaus/Gaststätte, Bahnhofstraße 4, 2. H. 19. Jh.
  • Wohnhausfassade, Markt 12, 2. H. 19. Jh.

Alstätte

  • Bahnhof Gronauer Str. 26, 1901
  • Bildstock, Alstätter Brook, 1736
  • Bildstock, neben Aastraße 4, Anfang 18. Jh.
  • Hofanlage (Wassermühle) , Beßlinghook 57, 1619
  • Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Kirchstraße 12, 1789 -1792
  • Mäusescheune, Alstätter Brook 66
  • Wegekreuz, neben Gerwinghook 20
  • Wohnhaus, Münsterstraße 61, kurz n. 1900
  • Wohnhausfassade mit Inschriftenstein, Högerstraße 5, 1792

Graes

  • Friedhofskreuz, Friedhof, Anfang 20. Jh.
  • Hofkapelle, Brink 64, 1920
  • Hofkreuz, Brink 5
  • Hofkreuz, Stegge 45, 1901
  • Kath. Pfarrkirche St. Josef, Alstätter Str./Hauptstr., 1894/97
  • Wegekreuz, bei Götte 3

Ottenstein

  • Bildstock Grotenkamp, Nähe Lüntener Str., 1757
  • Bildstock, Lüntener Str./Westring, 18. Jh.
  • Friedhofskapelle, Friedhof, 1791
  • Friedhofskreuz, Friedhof
  • Kath. Pfarrkirche St. Georg, Vredener Straße 1, 1521
  • Pieta, Lüntener Straße, 1758
  • Wegekapelle, bei Ketteler Str. 4
  • Wegekreuz, Dohl/Parkstraße
  • Wohnhaus Hoppe, Wigbold 7, Anfang 19. Jh.

Wessum

  • Bildstock, Averesch, 1760
  • Bildstock, Martinistraße/Kirchplatz, 1758
  • ehem. Ackerbürgerhaus, Schulstraße 6/8
  • ehem. Gebetshalle (jetzt Kriegsehrenmal), Kirchplatz, 1511
  • Friedhofskreuz, Wesheimstraße 39
  • Kath. Pfarrkirche St. Martinus, Kirchplatz, 1188
  • Speicher, Averesch 93 a, 1. H. 19. Jh.
  • Speicher, Sandsteinpfeiler, Averesch 83, 1849, 1872
  • Wegekapelle, Averesch 55, 20er
  • Wegekreuz, Eichenallee 80
  • Wegekreuz, Schulstraße/Hamalandstraße, 1869
  • Wohn- und Geschäftshaus, Schulstraße 10, 18. Jh.
  • Wohnhaus, Averesch 93 a, 1875

Wüllen

  • Bauernhaus, Nebengebäude (Kötterhaus), Barle 7, 1776
  • Bildstock: die Aufnahme Mariens in den Himmel/Triumphierender Christus, Oberortwick (Dicke Linden), 1756
  • Bildstock: Hl. Antonius, Düwing Dyk, 1756
  • Bildstock: Kreuztragung, bei Ammelner Weg 26, 1875
  • Bildstock: Schmerzensmutter/Auferstandener Christus als Guter Hirte, Kaland, 1750 - 1770
  • Bildstock: sog. Mauritz-Station, Düwing Dyk, 1725 - 27
  • Bildstock: Taufe Christi/ Thronende Madonna, Quantwick 29, 1920
  • Denkmal: Ton Steenern Crüce, bei Unterortwick 6, 1909
  • denkmalpflegerisch schützenswerte Struktur, Lange Straße/Marktstraße
  • Friedhofskreuz, Friedmate, 1761/1811
  • Grenzstein, sog. Jagenstein, Barle, 18. Jh.
  • Hofanlage mit Hofhaus, Speicher, Backhaus, Hofkreuz, Quantwick 11, 1867, 1794, M. 19. Jh., 1894
  • Kath. Pfarrkirche St. Andreas, Lange Straße, 1188
  • Solmsche Denkmal, Vredener Dyk/Ketteler Straße, 2. H. 14. Jh.
  • Speicher, Hofkreuz, Sabstätte 14, 1851
  • Fachwerkspeicher (Spieker), Stadtlohner Straße 50, 1732
  • Wegekreuz, bei Quantwicker Straße 12, 20. Jh.
  • Windmühle, Quantwick 29, 1840

Ihre Ansprechperson

Herr Guido Brüning

g.bruening@­ahaus.de 02561 - 72421 Adresse | Öffnungszeiten | Details